Rollladen

Rollladen bieten Sicherheit, Komfort und steigern Ihr Wohlgefühl im eigenen Heim.

Mit dem Wärmeschutz geht bei Rollladen ein großes Energiesparpotential einher. Und stabile Rollladenpanzer, besonders die aus Aluminium, ermöglichen zusätzliche Einbruchhemmung am Fenster.

Rollladen

Neubau und Renovierung

Vorbaurollladen

Der Rollladen mit außen liegendem Kasten macht einen nachträglichen Einbau von Rollladen möglich, auch wenn bisher keiner eingeplant wurde.

Schrägrollladen

Für Fenster unter der Dachschrägen

Dachfensterrollladen

Passt auch nachträglich auf alle gängigen Velux- und Roto-Fenster.

Rolltore

Ausgezeichnete Lösung, wenn Sie den Platz an der Garagendecke brauchen.

Rollladenprofile:

Rollladen gibt es aus unterschiedlichen Werkstoffen.

  • Kunststoffrollladen (preisgünstig) schützen hauptsächlich vor unerwünschten Einblicken, vor Sonneneinstrahlung, Hitze und Wärme.
  • Kunststoffrollladen können aber bereits in mittleren Größen nicht mehr die geforderten Windklassen erfüllen.
  • Aluminiumrollladen, Edelstahlrollladen und Holzrollladen können zusätzlich vor Schnee, Hagel, Lärm und Einbrüchen schützen und sind deutlich stabiler.

Mögliche Werkstoffe:

  • Kunststoffrollladenprofile       
  • Rollgeformte Aluminiumprofile 
  • Holzrollladen                       
  • Strangengepresste Aluminiumprofile
  • Edelstahlrollladenprofile
  • Stahlrollladenpanzer

Energie sparen mit Rollläden

Bei geschlossenen Rollladen kann sich ein Luftpolster zwischen Glas (Fenster) und dem Rollladenprofil bilden. Dieses wirkt zusätzlich isolierend vor dem Fenster und kann beim Energiesparen helfen.

Dadurch werden Rollladensysteme vor allem mit automatischer Steuerung als dynamische Dämmung bezeichnet.

Im Winter sollten diese früh geschlossen werden und dienen dann als zusätzliche Wärmedämmung.
Auch im Sommer verhindern Sie das Aufheizen der Räume und können so energiefressende Klimaanlagen ersetzen .

Einbruchhemmende Rollläden:

Einbruchhemmende Rollläden werden aus rollgeformten Sonder-Aluminiumstäben, aus stranggepressten Aluminiumstäben und auch aus Stahl bzw. Edelstahlstäben hergestellt. Leider werden in der Werbung oft schwache Standard-Rollladen als „einbruchhemmend“ dargestellt. Damit Rollladen einem Angriff mit einem Schraubenzieher oder sogar einem Einbruchversuch mit einem Brecheisen standhalten, müssen zwingend mehrere Details beachtet werden.

Selbst ein rollgeformter Standard-Aluminium-Rollladen ist nicht einbruchhemmend!
Standard-Aluminium-Rollladenstäbe, speziell im Mini-Profil, können die geforderten Merkmale nicht einhalten.

4 Merkmale für einbruchhemmende Rollladen:

  • Die Rollladenstäbe müssen aus widerstandsfähigem Material sein
  • Der Rollladenpanzer muss gegen Hochschieben gesichert sein
  • Der Rollladenpanzer muss gegen Herausziehen gesichert sein
  • Die Führungsschienen müssen gegen Aufhebeln gesichert sein

Erst die Kombination aus allen vier Merkmalen zusammen wirkt einbruchhemmend. (Richtlinie TR 111)

Ein bemerkenswerter Aspekt bei einem Sicherheitsrollladen ist der zusätzliche Schutz gegen Sturm, Hagel und Lärm. Aufgrund ihrer Materialbeschaffenheit zeigen einbruchhemmende Rollläden beste Eigenschaften auch gegen diese äußeren Einflüsse auf. Als Sicherheitsrollladen können zum Beispiel unsere Sicherheitsrollladen der Firma Heydebreck oder die stranggepressten Rollladen der Firma Wiral eingesetzt werden.

Referenzbilder

Damit Sie sich ein noch besseres Bild von unserer Arbeit machen können, präsentieren wir Ihnen hier in unseren Referenzen Fotos von Projekten, die wir bereits umgesetzt haben.