Garagentore

Es gibt viele unterschiedliche Garagentortypen. Hier entscheidet meistens die vorgegebene Situation und die optischen Wünsche unserer Kunden, welcher Tortyp wo eingebaut wird.

Wir können Ihnen unter anderem Garagentore von Teckentrup, Niemetz, Roma, Normstahl oder anderen bieten.
Zudem bieten wir zu unseren Produkten auch den passenden Torantrieb an, welcher auch mit Funkbedienung möglich ist.

Sektionaltore

Das Torblatt besteht aus großen Sektionen. Das Tor läuft oben an der Decke entlang und schwing nicht nach außen.

Schwingtore / Kipptore

Ein echter Klassiker: Das Schwingtor kann für alle Garagentypen konzipiert und eingebaut werden.

Rolltore

Ausgezeichnete Lösung, wenn Sie den Platz an der Garagendecke brauchen.

Nebentüren

Wann immer Sie schnell etwas aus der Garage holen wollen oder das Tor gerade versperrt ist, finden Sie in einer Nebentüre die beste Lösung.

Sektionaltor

Bei den Sektionaltoren besteht das Torblatt aus großen Sektionen.

Das Tor läuft oben an der Decke entlang und schwing nicht nach außen. Sektionaltore benötigen dank der vorteilhaften Senkrechtöffnung wenig Platz vor und in der Garage, im Gegensatz zu herkömmlichen Schwingtoren, die nach außen aufschwingen. Das aus mehreren, miteinander verbundenen Sektionen bestehende Torblatt läuft in seitlichen Schienen nach oben. So kann das Auto direkt vor der Garage geparkt werden.

Unsere Kunden können sich stets über hochfunktionale, sichere Modelle freuen und genießen darüber hinaus umfassende Gestaltungsvielfalt. Das Sektionaltor kann bequem aus dem Auto heraus mit einer Fernbedienung geöffnet werden.


Schwing- / Kipptor

Schwingtore zeichnen sich durch sichere Technik und große Designvielfalt aus.

Ob für Einzel-, Doppel- oder Reihengaragen, die große Designauswahl lässt viel Spielraum für individuelle Gestaltungen und ermöglicht besondere optische Akzente passend zur Architektur Ihres Hauses. Stellen Sie aus verschiedenen Oberflächen, Farben und Strukturen Ihr individuelles Schwingtor zusammen. 

Dank präziser Verarbeitung und Qualität „Made in Germany“ setzen Sie auf höchste Sicherheitsstandards, Zuverlässigkeit und lange


Rolltor

Die Rolltore von Roma oder Teckentrup (Industrietore) rollen sich hinter dem Sturz auf und benötigen keine Befestigung an der Decke.

Sie können sowohl vor der Garage, als auch in der Garage montiert werden. Für Stauraum an der Garagendecke und maximalen Parkraum vor der Garage. Unsere Rolltore lassen Ihnen Platz für große, sperrige Gegenstände wie Leitern, Surfbretter etc. oder für mehrere Beleuchtungskörper und bieten trotzdem den größtmöglichen Einbruchschutz. Beim Rolltor wird der Torpanzer aus der Senkrechten um eine Stahlwelle aufgewickelt und im Falle eines Blendkappensystems in einem schützenden Aluminiumkasten aufgerollt.

Optimal für den Verladebereich oder für Tiefgaragen.


Nebentür

Wann immer Sie schnell etwas aus der Garage holen wollen oder das Tor gerade versperrt ist, finden Sie in einer Nebentüre die beste Lösung.

Weil sie meist in Verbindung mit dem Tor sichtbar ist, werden unsere Nebentüren sowohl im Hinblick auf die Farbe, als auch auf die Höhenaufteilung der Segmente an die Gestaltung des Tores angepasst.
Sie erhalten so eine ansichtsgleiche Tür, die Ihre individuelle Gestaltung der Außenansicht abrundet.
Durch Eck- oder Blockzargen sind bei unseren Türen alle Anschlagsvarianten möglich.

Referenzbilder

Damit Sie sich ein noch besseres Bild von unserer Arbeit machen können, präsentieren wir Ihnen hier in unseren Referenzen Fotos von Projekten, die wir bereits umgesetzt haben.